Sinnvollerweise.de
Sinnvolle Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte - seit 2002

 
Sprüche - Gedichte - Glückwünsche - Reden - Einladungen - Fürbitten - Lieder - Danksagungen - Sonstige Texte

Geburtstag - Weihnachten - Ostern - Hochzeit - Trauer

Beileidswünsche

Es ist so schwer einen geliebten Menschen zu verlieren. In Gedanken sind wir bei Euch



Ein Lebensweg ist zu Ende gegangen. Was bleibt sind Erinnerungen und die Spuren der Liebe.



Am Ende eines Erdenweges findet man Trauer, Tränen und Leid. Aber auch die Gewissheit, dass die Liebe über alle Grenzen verbindet.



Die Brücke zwischen dem Hier und Dort, zwischen Leben und Tod, ist die Liebe und die Erinnerung.



Warum?
Jeder Mensch stirbt zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Das Leben und der Tod folgen einem großen Plan, den wir nicht immer verstehen.



In der schweren Zeit der Trauer möchten wir für Euch da sein. In Gedanken, mit einem Händedruck, einer Umarmung und gemeinsamen Erinnerungen.



Das Leben von XXX ist zu Ende. Unvorstellbar und doch so schmerzlich wahr. Wir fühlen mit Euch.



Mit dem Tod von XXX scheint es, dass die Erde sich aufhört zu drehen, der Wind schweigt und die Welt verstummt. Wir fühlen mit Euch und möchten einfach da sein, für ein Gespräch, eine Umarmung und geteilte Erinnerungen.



Nun ist die Zeit der Stille und der Leere, der Trauer und des Schmerzes. Es ist aber auch die Zeit der dankbaren Erinnerung, die wie ein heller Stern in der Nacht leuchtet, bis weit in den Morgen hinein. In dieser schweren Zeit sind wir bei Euch, in Gedanken, einem Gespräch und einer warmen Umarmung.



Eine vertraute Stimme schweigt nun für immer. Ein geliebter Mensch ist nicht mehr da. Uns bleiben nur die lebendigen Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.



Der Tod eines Menschen ordnet die Welt völlig neu. Auch wenn sich scheinbar nichts verändert hat, so ist für uns die Welt doch eine ganz andere geworden.



Das Schicksal hat ihm und uns keine Wahl gelassen. Sein Lächeln wird uns bleiben, in unseren Herzen als funkelnder, wärmender Sonnenstrahl.



Auch wenn XXX jetzt für immer fort ist wird seine Seele bei uns bleiben. Wir finden sie in jedem fallenden Herbstblatt, in den vertönenden Klängen der Abendglocken. Und wann immer wir uns erinnern wird er vor uns stehen.



Das Leben führt uns durch Trauer und Leid und bürdet uns manche Last auf. Doch es gibt uns auch Kraft zum Tragen und begleitet uns durch schwere Stunden bis ein neuer Tag beginnt. Und immer wenn wir uns an XXX erinnern werden, wird er vor uns stehen und lächeln.



Wir alle mussten XXX gehen lassen und hätten ihn so gerne noch länger bei uns gehabt. Das Wissen, dass er nun Frieden und Ruhe gefunden hat, wird uns helfen den Weg durch Schmerz und Trauer zu finden.





Mehr poetische Texte:

Beileidsbekundungen
Beileidssprüche
Trauerkartensprüche

 

 
Startseite - Selbst Texte einreichen - Diese Seite verlinken - Nutzungsbedingungen - Impressum