Sinnvollerweise.de
Sinnvolle Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte - seit 2002

 
Sprüche - Gedichte - Glückwünsche - Reden - Einladungen - Fürbitten - Lieder - Danksagungen - Sonstige Texte

Geburtstag - Weihnachten - Ostern - Hochzeit - Trauer

Gedichte Ruhestand

Nach vielen Jahren im Arbeitsleben
muss es jetzt den Abschied geben.
Wir haben Sie als Kollegen geschätzt,
Sie haben sich jetzt zur Ruhe gesetzt.

Nun wünschen wir einen guten Start
in einen neuen Lebenspart.
Die Arbeitszeit ist für Sie vorbei
Sieh gehen jetzt ins "Rentnerfrei".

Wir alle werden Sie vermissen,
nicht nur weil wir ohne Sie schaffen müssen.
Wir waren ein gutes Team im Betrieb.
Jetzt können Sie tun, wofür nie Zeit blieb.

Wir wünschen ein gutes Gelingen
der neuen Freizeit mit erfreulichen Dingen,
Gesundheit, Aktivsein und Freiheit von Sorgen,
so startet Ihr Ruhestand morgen.



Du hast gearbeitet, tagaus, tagein,
setztest Dich im Job für Andere ein,
Du hast Dich morgens abgehetzt,
bist immer pünktlich zur Arbeit gewetzt.

Jetzt ist das Arbeitsleben vorbei,
es kommt für Dich viel freie Zeit,
Du kannst nun endlich vieles tun,
was die letzten Jahre musste ruhn.

Du kannst jetzt die Modellbahn bauen,
kannst tagsüber schon ins Fernsehen schauen.
Kannst bei Sonnenaufgang schon wandern,
denk mal nicht nur an die Anderen.

Du bist im Ruhestand, sei guten Mutes,
denk an Dich, tu Dir mal was Gutes.
Nimm Dir Zeit für neue Ziele,
Hobby hast Du ja sehr viele.

Genieße Deinen Ruhestand,
so lange Du kannt, reise durch das Land,
schau Dir Gegenden an, die Du noch nicht kennst,
bedenke, dass Du nicht zur Arbeit mehr rennst.



Wir sind seit vielen Jahren zwar zusammen,
doch jeder hatte viel zu tun
jetzt hat der Ruhestand begonnen,
wir sind zuhause beide nun.

Wir sitzen hier in Langeweile,
nach den Jahren voller Eile,
wir wissen nicht, was wir nun machen
uns ist trotz Ruhestand nicht zum Lachen.

Uns fehlt die Aufgabe, die tägliche Pflicht,
wir hatten früher für Vieles keine Zeit,
doch nun kommt unsere Motivation nicht.
Wir sind einfach nicht für den Ruhestand bereit.

Wir haben Zeit im Übermaß,
doch macht uns plötzlich nichts mehr Spaß,
wir sitzen dumpf nur noch zu Haus
und gehen nur zum Einkaufen raus.

Wir müssen endlich akzeptieren,
dass unsere Arbeit ist getan,
wir dürfen nicht mehr vegetieren,
wir fangen mit unserer Zeit etwas an.



Jeden Morgen früh um sieben,
hat es Dich aus dem Bett getrieben,
denn Du musstest schaffen gehen
und deshalb immer früh aufstehen.

Nun bist Du aber Pensionär,
Dein Wecker klingelt nun nicht mehr,
Du kannst schlafen bis um zehn,
musst nicht mehr zur Arbeit gehn.

Doch bleib aktiv, das hält Dich jung,
bewege Dich, dann bleibst Du gesund.
Nutze die Zeit für neue Hobbys und Freuden,
geh auch mal aus und triff Dich mit Leuten.





Mehr poetische Texte:

Gedichte Romantik
Gedichte Herbst
Gedichte Sehnsucht
Gedichte Sommer

 

 
Startseite - Selbst Texte einreichen - Diese Seite verlinken - Nutzungsbedingungen - Impressum