Sinnvollerweise.de
Sinnvolle Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte - seit 2002

 
Sprüche - Gedichte - Glückwünsche - Reden - Einladungen - Fürbitten - Lieder - Danksagungen - Sonstige Texte

Geburtstag - Weihnachten - Ostern - Hochzeit - Trauer

Abschied Kollege

Die Zeit mit Dir war wunderbar,
gemeinsam durchlebten wir so manches Jahr,
s'gab Höhen und auch Tiefen,
Dinge die nicht grade liefen,
Probleme, die wir meisterten,
Projekte, die uns begeisterten,
Arbeit, die gab es viel,
doch gemeinsam kamen wir ans Ziel.



Der Abschied fällt uns nicht ganz leicht,
der Kopf wird schwer, das Herz wird weich,
Du bist uns halt ein ganz vertrauter Typ,
es könnt gar sein, wir hätten Dich auch lieb,
drum denk an uns, wenn Du jetzt gehst,
wir tun es auch, weil du uns jetz' schon fehlst.



Ein netter Kollege ist recht schwer zu finden,
doch wenn man ihn hat, sollt man ihn auch binden,
die Arbeit fällt noch mal so leicht,
wenn helfend eine Hand sich reicht.

Drum fällt der Abschied gar so schwer,
wir sehn Dich täglich nimmermehr,
Du wirst uns ewig in Erinnerung sein,
denn Dein Herz war immer groß und fein.



Viele Jahre sind vergangen,
manchmal mit Hoffen und auch Bangen,
die Firma hat sie alle mitgemacht,
Du warst stets da und hast gelacht,
wenn manchen auch zum Weinen war,
Du warst uns eine stete Hilfe gar.



Das Leben spielt uns manchen Streich,
es macht nicht immer alle gleich,
Du bist ein ganz besondrer Fall,
denn Du bliebst immer nah am Ball,
wenn andre schon das Handtuch warfen,
Du warst vorn dran den Gegner zu entlarven,
wir sind Dir alle dankbar heut,
denn Du gehörtest stets zu unsren Leut,
drum lass 's Dir in Zukunft gut ergehen,
wirst uns so manchesmal auch wieder sehen:



Die Arbeit schweißte uns zusammen gar,
und schnell verging so manches Jahr,
Du warst uns immer treu ergeben,
mit Dir gingen wir recht gern durchs Leben,
nun ist der Tag des Abschieds da,
manch einem wird's noch nicht ganz klar,
dass Du von nun an nicht mehr bist,
der liebst' Kolleg' auf unsrer List.



Die Jahre gehen,
die Menschen verstehen,
so manches nicht,
oft scheint ein trübes Licht,
auf die Personen, die wir täglich sehen,
manch einen lernt man spät verstehen,
so ging es anfangs auch mit Dir,
Du scheutest nicht die Arbeit hier,
doch gingst Du andern aus dem Wege,
verbargst uns was Dich innerlich bewege,
doch sind die Zeiten lang vorbei,
heut ist uns das und Dir auch einerlei,
recht gute Freunde wurden wir recht bald,
nun sind wir auch gemeinsam alt.

Nun wünschen wir Dir recht viel Freud,
triff da draußen auch mal andre Leut,
zeig allen Deine guten Seiten,
das wird Dir manche schöne Stund bereiten,
wir scheiden nun aus Deinem täglich Leben,
doch pass mal auf Gelegenheit wird's geben,
zu treffen und zu feiern bunt,
es gibt noch viel Geburtstage rund.





Mehr poetische Texte:

Gedichte Neuanfang
Gedichte Winter
Gedichte Entschuldigung
Gedichte Einsamkeit

 

 
Startseite - Selbst Texte einreichen - Diese Seite verlinken - Nutzungsbedingungen - Impressum