Sinnvollerweise.de
Sinnvolle Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte - seit 2002

 
Sprüche - Gedichte - Glückwünsche - Reden - Einladungen - Fürbitten - Lieder - Danksagungen - Sonstige Texte

Geburtstag - Weihnachten - Ostern - Hochzeit - Trauer

Einladungstexte zur Taufe

Nun ist es endlich so weit: Unser Gottesgeschenk wird aufgenommen in die Glaubensgemeinschaft unserer Kirche.
Reinen Herzens und Gewissens wollen wir gemeinsam vor Gott und der Kirche versprechen, unser Kind im christlichen Glauben zu erziehen und aufwachsen zulassen.
Ihr seid hiermit eingeladen, diesen ersten Schritt unseres Kindes in die Kirche zu begleiten und Zeugen der Aufnahme in unsere christliche Gemeinschaft zu sein.



Liebe Familie und liebe Freunde,

ein bedeutungsvoller Tag steht mir bevor. Meine Eltern und ich haben beschlossen, dass ich Euch persönlich zu meinem ersten wichtigen Schritt im Leben, dem Schritt in die Kirche, einladen darf. Gemeinsam mit den Menschen, die meine Eltern schon so lange kennen und begleiten und die auch mir zukünftig beistehen werden, möchte ich meine Taufe in unserer Kirche feiern. Ich freue mich auf einen würdigen Einlass in die christliche Gemeinschaft und lade Euch hiermit herzlich dazu ein.



Unser Sonnenschein wird getauft und alle Menschen, die uns nahe stehen, möchten wir an diesem wichtigen Tag bei uns haben.
Nach der Taufzeremonie in unserer Kirche bitten wir unsere Gäste, bei uns daheim ein fröhliches Fest zu begehen. Für Speis und Trank wird bestens gesorgt werden. Und somit laden wir ein, unser Kind in unserer Mitte zu begrüßen.



Wir sind stolz und glücklich, nach Monaten des Wartens und Hoffens, unser Baby in unseren Armen halten zu dürfen.
Nun steht die erste große Feier im Leben eines kleinen Menschen an – Die Aufnahme in unsere Kirche.
Wir freuen uns darauf, diesen denkwürdigen Tag mit Euch gemeinsam erleben zu dürfen und laden Euch dazu herzlich ein.



Ein Menschlein, ist noch winzig klein,
lädt nun zur Taufe alle ein.
Viel Liebe soll in seinem Leben
Es umfangen und auch pflegen.
Arme, die es werden halten,
Hände, die mit Güte walten,
all das wartet auf ein Kind,
denn es vertraut der Liebe blind.
Drum feiert mit uns unser Fest,
gebt unsrem Kind ein warmes Nest.



Unser Glück hat Gestalt angenommen in Form eines kleinen Menschenkindes.
Damit Gottes Engel unser Glück beschützen und ein Leben lang begleiten, möchten wir die Feier der Taufe und damit die Aufnahme in unsere Kirche begehen. Im Kreise aller Lieben, die uns und unserem Kind im Herzen zugetan sind, möchten wir es gemeinsam willkommen heißen und laden hiermit zur Feier der Taufe ein.



Unsere Liebe ist in Erfüllung gegangen und hat uns unseren heiß ersehnten Sprössling beschert. Wir vertrauen auf den Schutz und die Geborgenheit, die dem Liebsten, was wir haben, nun entgegengebracht werden. Um unserem Kind die Stärke und den Mut für die Wege des Lebens zu geben, möchten wir es taufen lassen und laden herzlichst zur Tauffeier ein.





Mehr poetische Texte:

Einladung zum Essen
Firmenjubiläum / Dienstjubiläum Einladung
Einladungstexte zum Kindergeburtstag
Richtfest Einladung

 

 
Startseite - Selbst Texte einreichen - Diese Seite verlinken - Nutzungsbedingungen - Impressum